BOTSCHAFTEN MEDIEN SERVICEQUALITÄT

Kommunikation, die „ankommt“, ist wie Musik. Ein guter Titel lebt von starken, emotionalen Geschichten, eingängigen Melodien, stilsicheren Arrangements, maximaler Unverwechselbarkeit – und wurde perfekt auf das Publikum zugeschnitten. 

  „Botschaften Medien Servicequalität“ beschreibt meine Positionierung wie auch meine Arbeitsweise als freier Berater und Kreativer. Das tue ich für jede Branche, jede Unternehmensgröße, jede Zielgruppe und ein realistisches Honorar. Das Ergebnis dieser Arbeitsweise sind Lösungen, die auf klassischen Theorien und Erfahrungen beruhen, jedoch einfache und praxisnahe Konzepte in den Vordergrund stellen. Konzepte rund um Bedürfnisse und Erwartungshaltungen von Kunden, Mitarbeitern oder anderen Adressaten. 

BOTSCHAFTEN …

sind in Melodien verpackte Worte, um bei der Musik zu bleiben. Sie sind es, die das Publikum bewegen. Die Basis von allem. Mal sind Botschaften bereits einfach und treffend notiert, mal müssen erste Ansätze bearbeitet und wohlklingend gesetzt werden. Oder wir fangen mit einem leerem Blatt an und komponieren sie anhand von Zielen.

Beratung, Ideen, Entwicklung Botschaft[en], Tonalität

MEDIEN …

transportieren die zu Songs gewordenen Geschichten. Printmedien, Online- bzw. SocialMedia-Kanäle, Guerilla-Aktionen, Mailings, Radio- und TV-Werbung, Events usw. – Publikum und Botschaft bestimmen den Sender. Natürlich auch das Budget. Aber ein talentierter Solist kann ebenso begeistern wie ein großes Orchester.

Konzeption, Text [geschriebenes/gesprochenes Wort], Mediengestaltung [wie genannt, auch Corporate Design, Geschäftsausstattung], Koordination Dienstleister und Produktion

SERVICEQUALITÄT …

ist eine unabhängige Leistung. Beleuchtet und ggf. optimiert werden ausgesuchte Berührungspunkte mit dem Publikum. Es gilt Disharmonien aufzudecken, die intern unbemerkt blieben oder unbedeutend scheinen, den Applaus jedoch dämpfen. Wer auf der Bühne steht, hört die Musik eben anders als das Publikum.

Screening, Beratung [Schwerpunkt zielgruppengerechte Kommunikation, Außenauftritt, Dienstleistung, Hospitality], Qualitätsentwicklung